Kurs elf

Der Kurs elf der Mediationsausbildung hat noch nicht begonnen. Gegenwärtig läuft eine kreative Pause! Das bisherige Angebot enthält folgende Informationen:

Konflikte – vor allem in Beruf, Organisationen und Familie – sind ein Teil unseres Lebens. Im Umgang mit Konflikten ändert sich die aktuelle Situation und deren weitere Dynamik. Die Frage ist jedoch, wie gestalten wir den jeweilige Umgang mit Konflikten. Hier gewinnt die Mediation als ein professionelles und kulturelles Instrument zunehmend an Bedeutung.

Aber eine Mediationsausbildung, die schon seit 2004 durchgeführt wird, entwickelt sich weiter: In Ergänzung zum bewährten Lehrplan (Curriculum) kommt seit dem zehnten Kurs die Kooperative Konfliktregelung (KOKO) als eine neue Verhandlungstechnik zum Einsatz. Im Hinblick auf das seit 2012 geltende Mediationsgesetz trainiert die Neuentwicklung eine kooperative und am Konsens orientierte Konfliktregelung in Betrieben, Verwaltungen und Bildungsinstitutionen. Auch für ein Verhandeln in Sinne der Kooperativen Konfliktregelung ist eine Mediationsausbildung eine grundlegende Voraussetzung.

Weitere Informationen zum Kurs elf finden Sie hier:

Exposé (PDF | 35 kb)
Zeitplan (PDF | 32 kb)
Curriculum (PDF | 33 kb)
Organisation (PDF | 34 kb)
Nutzen (PDF | 80 kb)

Anfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an:



Jürgen Engel
Dipl.-Volkswirt und Mediator
Mitglied im Bundesverband Mediation e.V. (seit 2003)
engel@gemekon.de
Telefon 0421 2010310





Seitenanfang | Seite drucken